„Arbeitet Uli heute?“ Kampagne für mehr Sicherheit im Tübinger Nachtleben

2018-02-22T16:14:16+00:00

Aufgrund von sexuellen Übergriffen und rassistischen Beleidigungen im Tübinger Nachleben fanden sich Vertreter*innen der Stadtverwaltung, AGIT (Anlaufstelle sexualisierter Gewalt gegen Frauen und Männer in Tübingen), Netzwerk Antidiskrminierung e.V., Tübinger Gastronomen sowie die Polizei zusammen und entwarfen gemeinsam die Kampagne „Arbeitet Uli heute?“ mit dem Ziel ein klares Zeichen gegen sexuelle Belästigung und Diskriminierungen im Tübinger [...]

„Arbeitet Uli heute?“ Kampagne für mehr Sicherheit im Tübinger Nachtleben2018-02-22T16:14:16+00:00

Ausblick November: Filmreihe im Kamino

2017-10-20T09:50:24+00:00

Mittwoch, 01.Novemer, 22.November, 29. November, jeweils 18 Uhr Ort: Kamino, Reutlingen, Wendler-Areal, Ziegelweg 3 Im Kino Kamino in Reutlingen zeigen wir dieses Jahr drei Filme. Jeweils mit kurzer Einführung und der Gelegenheit, danach noch etwas zusammenzusitzen. 01.11. Freeheld Das Drama "Freeheld" basiert auf der wahren Geschichte von Laurel Hester - einer lesbischen Polizistin - und [...]

Ausblick November: Filmreihe im Kamino2017-10-20T09:50:24+00:00

Fortbildung: Geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung in der Arbeit mit Jugendlichen

2017-01-10T16:18:00+00:00

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte und Interessierte Geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung in der Arbeit mit Jugendlichen Am Freitag, den 10.02.17 von 09.30 – 16.30 Uhr in Tübingen Welche Geschlechterbilder leiten mein pädagogisches Handeln? Was ist transident? Wie kann ich eine lesbische Jugendliche, die sich outen will, unterstützen? Wie öffne ich Angebote unserer pädagogischen Einrichtung für [...]

Fortbildung: Geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung in der Arbeit mit Jugendlichen2017-01-10T16:18:00+00:00

Rückblick: Intersexion (Film)

2017-01-10T15:43:57+00:00

In einer Kooperationsveranstaltung mit dem AK-Gleichfilm zeigte das Netzwerk Antidiskrimierung e.V. am 07.12.16 vor gut 30 Gästen den Dokumentarfilm "Intersexion". In dem neuseeländischen Film aus dem Jahr 2012 erzählen Inter*Personen aus unterschiedlichen Ländern von ihren Erfahrungen in einer Welt, die scheinbar nur Frauen und Männer kennt. Die Schilderungen der sehr persönlichen Erlebnisse machen oft betroffen, [...]

Rückblick: Intersexion (Film)2017-01-10T15:43:57+00:00

Rückblick zum Vortrag: „Inter* – was ist das denn?“

2016-12-14T17:12:21+00:00

Etwa 30 Gäste fanden sich am 29.11.16 in der Volkshochschule Tübingen ein, um an dem Vortrag "Inter*- was ist das denn?" teil zu nehmen. Für die Veranstaltung hatte das Netzwerk Antidiskriminierung Lucie Veith, 1. Vorsitzende* des Vereins Intersexuelle Menschen e.V., eingeladen. Neben grundlegenden Informationen dazu, wie einzigartig und auf welch unterschiedlichen Ebenen sich das Geschlecht [...]

Rückblick zum Vortrag: „Inter* – was ist das denn?“2016-12-14T17:12:21+00:00

Rückblick: Fortbildung mit FLUSS e.V.

2016-11-25T16:30:10+00:00

Am 18.11. waren Carina und Annika vom Verein FLUSS e.V. in Freiburg anlässlich der Fortbildung „Geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung in der Arbeit mit Jugendlichen“ zu Gast im Mädchentreff* Tübingen. Die knapp 30 Teilnehmer_innen, die vorwiegend aus der Jugend- und Bildungsarbeit kamen, erhielten theoretische und praktische Einblicke in die Arbeit des Vereins. Fluss e.V.  beschäftigt [...]

Rückblick: Fortbildung mit FLUSS e.V.2016-11-25T16:30:10+00:00

Rückblick: Patsy l`Amour laLove

2016-11-25T14:45:58+00:00

Am 02.11.16 war Patsy l´Amour laLove im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Antidiskriminierung zum Thema machen" in der Achtbar des Frauenprojektehauses in Tübingen zu Gast. In dem Vortrag über "Selbsthass und Emanzipation" (so auch der Titel ihres jüngst erschienenen Buches) setzte sie sich kritisch, jedoch in heiterer Atmosphäre, mit der mittlerweile angeblich selbstverständlichen Akzeptanz von Abweichungen von [...]

Rückblick: Patsy l`Amour laLove2016-11-25T14:45:58+00:00

Intersexion (Dokumentarfilm)

2016-11-11T20:30:03+00:00

Intersexion (2012) Oft noch bevor ein Kind zur Welt kommt, lautet eine der ersten Fragen: „Ist es ein Mädchen oder ein Junge?“ Doch was ist wenn beides nicht zutrifft? In „Intersexion“ erzählen intergeschlechtlichen Menschen was es bedeutet, sich einen Weg zu suchen in einer Welt, in der es scheinbar nur Männer und Frauen gibt. Ein [...]

Intersexion (Dokumentarfilm)2016-11-11T20:30:03+00:00

Selbsthass & Emanzipation. Das Andere in der heterosexuellen Normalität

2016-10-27T15:57:00+00:00

Vortrag und Buchvorstellung Mittwoch, 2. November 2016, Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20 Uhr Ort: Achtbar, Weberstraße 8, Tübingen In dem Sammelband „Selbsthass & Emanzipation“ geht die Berliner Polit-Tunte Patsy l'Amour laLove mit zahlreichen weiteren Autor_innen der Frage nach, wie sich die nach wie vor bestehende Stigmatisierung von Schwulen, Lesben und Transmenschen auf ihr Verhältnis zu [...]

Selbsthass & Emanzipation. Das Andere in der heterosexuellen Normalität2016-10-27T15:57:00+00:00

„Inter* – was ist das denn?“

2016-09-21T13:01:59+00:00

Vortrag "Inter* - was ist das denn?" Dienstag, 29. November, 19 – 21:30 Uhr in der VHS, Katharinenstraße 18, Tübingen In Deutschland werden jedes Jahr ca. 350 intergeschlechtliche Kinder geboren. Das bedeutet, dass deren Geschlechtsmerkmale aus medizinischer Perspektive weder dem männlichem noch dem weiblichen Geschlecht zugeordnet werden können. Trotzdem besteht in unserem Alltagswissen die Vorstellung, [...]

„Inter* – was ist das denn?“2016-09-21T13:01:59+00:00
Nach oben