neues logo mit dem neuen Vereinsnamen adis e.V.

Wir werden adis e.V. – Einladung zum Kick-Off

„… Raider heißt jetzt Twix …“ so ähnlich verhält es sich jetzt in der Region Reutlingen/Tübingen mit der Antidiskriminierungsarbeit. Die wichtigste Entscheidung auf der Mitgliederversammlung war die Entscheidung für einen neuen Namen: Die Mitglieder haben einstimmig entschieden, dass der Verein Netzwerk Antidiskriminierung e.V. in Zukunft adis e.V. heißen wird. Der Verein hat sich mit „adis […]

Save the date: Internationale Werkstatttagung „Empowerment Arts“ im Herbst 2019 in Berlin

Aus verschiedenen Praxisentwicklungsprojekten in den vergangenen Jahren wissen wir, dass an vielen Orten Kunst und Empowerment zusammengedacht und -gebracht wird. Allerdings gibt es hierfür bisher keinen systematischen Austausch. Die Werkstatttagung hat das Ziel, Kunstschaffende und Pädagogische Fachkräfte aus bestehenden Kunst bzw. Empowerment-Netzwerken langfristig zusammenzubringen, gemeinsam das Feld der „Empowerment Arts“ zu reflektieren und systematisch weiterzuentwickeln. […]

“Arbeitet Uli heute?” Kampagne für mehr Sicherheit im Tübinger Nachtleben

Aufgrund von sexuellen Übergriffen und rassistischen Beleidigungen im Tübinger Nachleben fanden sich Vertreter*innen der Stadtverwaltung, AGIT (Anlaufstelle sexualisierter Gewalt gegen Frauen und Männer in Tübingen), Netzwerk Antidiskrminierung e.V., Tübinger Gastronomen sowie die Polizei zusammen und entwarfen gemeinsam die Kampagne „Arbeitet Uli heute?“ mit dem Ziel ein klares Zeichen gegen sexuelle Belästigung und Diskriminierungen im Tübinger […]

Einladung zum Afro-Treffen am Freitag, 2.02.18 in Tübingen!

Hello beautiful people, das nächste Treffen findet am Freitag den 2.02.18 statt. Februar ist Black History Month, deshalb wird es eine Präsentation zu Black History in Deutschland geben. Außerdem möchten wir, gemeinsam mit euch, wichtige Schwarze/PoC kennenlernen. Bringt (wenn ihr möchtet/keiner muss!!) einfach ein paar Infos zu einer, euch wichtigen, Schwarzen/PoC-Person mit und stellt sie […]

Bericht “African Youth Workshop and Discussion”

Am 17.12.17 hat das Netzwerk Antidiskriminierung e.V. Region Reutlingen/Tübingen in Zusammenarbeit mit dem Verein Bayo Sora e.V. einen Workshoptag für Jugendliche und junge Menschen der afrikanischen Diaspora angeboten. Diese Veranstaltung war eine Initiative afrikanischer/Schwarzer Menschen, die sich haupt- und ehrenamtlich engagieren. Die gut besuchte Veranstaltung war offen für alle Interessierten, richtete sich jedoch vorrangig an […]

African Youth Workshop & Discussion am 17.12.

Am Sonntag, 17.12.17 von 14:00-21:00 Uhr veranstaltet das Netzwerk Antidiskriminierung Region Tübingen e.V. in Kooperation mit Bayo Sora e.V. und der Sene-Gambischen Community einen Tag, der Mitgliedern verschiedener Generationen der afrikanischen Community und Interessierten die Gelegenheit gibt sich über die Situationen junger Menschen aus der afrikanischen Diaspora zu informieren und auszutauschen. Ob ihr Interesse an […]

Lesung und Gespräch: Rest in protest?! (15.12.)

Freitag, 15. Dezember 2017, 19 Uhr Ort: Veranstaltungsraum im Frauenprojektehaus, Weberstr. 8, Tübingen Rest in protest?! Queere machtkritische Perspektiven auf Bestattungen Die Bestattungspraxis in Deutschland ist von Machtverhältnissen, insbesondere von Klassismus und Heteronormativität, geprägt. Aktuell werden immer mehr arme Menschen in Deutschland, für die keine Zugehörigen die Bestattungspflicht wahrnehmen (können), ohne Grabstein und Namen, ohne […]

Input und Gespräch: “Leben mit dem schwarzen Hund” (07.12.)

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19 Uhr Ort: VHS (Raum 017), Katharinenstraße 18, Tübingen „Leben mit dem schwarzen Hund“ Winston Churchill sprach von seiner Depression als seinem „black Dog“. Leidet ein Mensch an einer Depression, bedeutet dies auch für die Menschen in seinem Umfeld eine große Herausforderung. Eine Herausforderung, die nicht selten zur Überforderung wird. Dazu […]