Rückblick: : AufTAKT-Veranstaltung

Am Freitag, den 9. Februar 2019 fand die AufTAKT-Veranstaltung des Projektes „TAKT – Tübingen aktiv gegen Diskriminierung“ statt. In ihrer Begrüßungsrede hat die Gleichstellungsbeauftrage Luzia Köberlein vor 120 Gästen mit den Worten „Tübingen lebt von der Vielfalt der Menschen, die hier leben.“ beschrieben, für was TAKT auch steht. TAKT steht für Vielfalt und lebt von […]

„Nein zu einem Kopftuchverbot für Minderjährige!“ – Eine migrationspädagogische Stellungnahme

adis e.V. unterstützt die Stellungnahme des Netzwerks Rassismus­kritische Migrations­pädagogik gegen ein Kopf­tuchverbot für Minderjährige: “Die Forderung nach einem gesetzlichen Verbot des Kopftuchs „im öffentlichen Raum vor allem in Ausbildungsinstitutionen für alle minderjährigen Mädchen“, wie sie Terre des Femmes in dem Aufruf „Den Kopf frei haben!“ mit prominenter Unterstützung verbreitet, stellt einen starken Eingriff in die […]

Ausschreibung TAKT Projekte

Sie wollen sich dafür einsetzen, dass alle Menschen in Tübingen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können? Sie wollen etwas dafür tun, dass niemand aufgrund von Diskriminierung angegriffen, verletzt und abgewertet wird? Sie wollen sich gegen Diskriminierung und für ein sicheres Leben für alle in Tübingen einsetzen? Sie haben eine konkrete Idee für ein Projekt, wie […]

Einladung TAKT: AufTAKTveranstaltung und offene Ideenwerkstatt (08./09.02.)

Im Namen von adis e.V laden wir euch herzlich zur AufTAKTveranstaltung des Projektes „Tübingen aktiv gegen Diskriminierung“ (TAKT) ein. Wir wollen mit dieser ersten großen Veranstaltung des Projekts ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus in Tübingen setzen. Gleichzeitig bietet der AufTAKT den Raum, gemeinsam mit anderen Ideen und Handlungsstrategien gegen Diskriminierung, Rassismus und für ein […]

Interview und Rückblick: Zweiter African Youth Workshop und Diskussion

Im Vorfeld des Workshops hat Josephine Jackson dem freien Radio Wüste Welle ein Interview zum Thema gegeben: Link zum Interview Rückblick: Zweiter African Youth Workshop und Diskussion Am 13.10.18 fand der zweite sehr gut besuchte African Youth Workshop and Discussion im Club Voltaire statt. Die Veranstaltung war eine Kooperation von Bayo Sora e.V., adis e.V. […]

Studium Generale – Das Programm (+ Download der Materialien)

Programm zum Download (klick!) Materialien der Vorlesungsreihe (klick!) Diskriminierung / Antidiskriminierung jeweils Dienstag, 18 Uhr c. t., Hörsaal 21, Kupferbau Organisation: Zentrum für Gender- und Diversitätsforschung; Institut für Erziehungswissenschaft; adis e.V. – Antidiskriminierung · Empowerment · Praxisentwicklung Aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten, vor allem auch in Deutschland, sind oft geprägt von einer Polarisierung der Positionen: […]

Weiterbildung zur*m B_PoC Empowerment-Trainer*in Oktober 18 – Juli 19

Unter dem Motto “From silence to language to action” bietet adis von Oktober 2018 bis Juli 2019 eine Weiterbildung zur*m B_PoC Empowerment-Trainer*in in Tübingen an. Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit eigener Rassismuserfahrung, die motiviert sind, selbst Empowermentangebote für Jugendliche und (junge) Erwachsene zu konzipieren und umzusetzen. Nähere Informationen in der Ausschreibung BPoC TTT Empowerment […]

Aktion Seebrücke zum Stadtlauf Tübingen voller Erfolg

    Unter dem Motto “Macht den Stadtlauf orange” zeigten am 16.9. viele Menschen in Tübingen ihre Unterstützung für die Seenotrettung auf dem Mittelmeer und für ein solidarisches und offenes Europa. adis e.V. und das Netzwerk Rassismuskritische Migrationspädagogik hatten aufgerufen in orangefarbener Kleidung mitzulaufen, zuzuschauen und sichtbar zu sein. Die Resonanz war sehr groß. Am […]

African Youth Workshop & Discussion Vol. 2

Bayo Sora e.V., adis e.V. und Black Visions and Voices Tübingen laden alle Interessierten herzlich zum zweiten African Youth Workshop ein. Im vergangenen Jahr hat der erste gut besuchte African Youth Workshop stattgefunden. Es wurde über das Leben in Tübingen als Person afrikanischen Ursprungs diskutiert. Menschen verschiedener Generationen habe sich mehrsprachig über Herausforderungen der afrikanischen […]