Einladung zur Mitgliederversammlung am 23.05.2019, ab 17 Uhr (Beginn formeller Teil um 18 Uhr)

Ziemlich genau ein Jahr nach dem Umbenennen des Vereins von Netzwerk Antidiskriminierung zu adis e.V laden wir zum ersten Mal unter neuem Namen alle Mitglieder und Interessierte herzlich zur Mitgliederversammlung am 23.05.2019 in der Gaststätte Loretto, Katharinenstraße 22, Tübingen ein. Um 17 Uhr zeigen wir einen Film über unser allseits beliebtes TALK-Projekt. Die formelle Sitzung […]

Jahresbericht 2018

Liebe Kooperationspartner*innen von adis e.V., vor ungefähr zwei Jahren haben wir den Schritt gewagt, uns einen neuen Rahmen für unsere Arbeit zu schaffen. Daraus ist nun adis entstanden. Und wir freuen uns immer wieder daran, was in diesem Rahmen alles möglich ist. Uns ist aber jederzeit bewusst, dass all das nicht möglich wäre ohne die […]

Filmvorführung und Aktionsabend „Die Kinder der Utopie“ am 15.5.2019 in Tübingen

Kinofilmpremiere „Die Kinder der Utopie“ am 15.5.2019 in Tübingen Hiermit laden wir herzlich ein zur Erstaufführung des Filmes „Kinder der Utopie“ mit Bundesstart. Mittwoch, 15.5.2019, 18.00 Uhr, KINO 1 im Museum, Am Stadtgraben 2, 72070 Tübingen Zugang für Rollstuhlnutzende ist über den Parkplatz von der Wilhelmstraße aus, ein rollstuhlgerechtes WC ist auf der Ebene von […]

Antidiskriminierung und Empowerment: Fortbildungsreihe für Mitarbeiter*innen der Jugendmigrationsdienste

Die Jugendmigrationsdienste begleiten und unterstützen junge Menschen mit Migrationsge­schichte bei vielen wichtigen Lebensthemen im Bereich Schule, Ausbildung, Beruf, Freizeit, Partizipation etc. In all diesen Lebensbereichen machen die jungen Menschen auch immer wieder die Erfahrung von Diskriminierung. Für die Auseinandersetzung mit Diskriminierung finden die jungen Menschen oft keine Ansprech­personen, die ihre Erfahrungen anerkennen, zuhören und sie […]

Rückblick: : AufTAKT-Veranstaltung

Am Freitag, den 9. Februar 2019 fand die AufTAKT-Veranstaltung des Projektes „TAKT – Tübingen aktiv gegen Diskriminierung“ statt. In ihrer Begrüßungsrede hat die Gleichstellungsbeauftrage Luzia Köberlein vor 120 Gästen mit den Worten „Tübingen lebt von der Vielfalt der Menschen, die hier leben.“ beschrieben, für was TAKT auch steht. TAKT steht für Vielfalt und lebt von […]

„Nein zu einem Kopftuchverbot für Minderjährige!“ – Eine migrationspädagogische Stellungnahme

adis e.V. unterstützt die Stellungnahme des Netzwerks Rassismus­kritische Migrations­pädagogik gegen ein Kopf­tuchverbot für Minderjährige: “Die Forderung nach einem gesetzlichen Verbot des Kopftuchs „im öffentlichen Raum vor allem in Ausbildungsinstitutionen für alle minderjährigen Mädchen“, wie sie Terre des Femmes in dem Aufruf „Den Kopf frei haben!“ mit prominenter Unterstützung verbreitet, stellt einen starken Eingriff in die […]

Ausschreibung TAKT Projekte

Sie wollen sich dafür einsetzen, dass alle Menschen in Tübingen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können? Sie wollen etwas dafür tun, dass niemand aufgrund von Diskriminierung angegriffen, verletzt und abgewertet wird? Sie wollen sich gegen Diskriminierung und für ein sicheres Leben für alle in Tübingen einsetzen? Sie haben eine konkrete Idee für ein Projekt, wie […]

Aufbau einer mira-Beratungsstelle in Karlsruhe

Wir bauen eine zweite mira-Beratungsstelle in Karlsruhe auf, welche im ersten Quartal 2019 eröffnet werden soll. Durch die Finanzierung im IQ Netzwerk Programm „Faire Integration“ wird damit der langfristige Aufbau einer landesweit zuständigen Beratungsstruktur der mira-Arbeit unterstützt. Die Beratungsstelle befindet sich derzeit in der Aufbauphase. Nach Absprache können jedoch bereits ab sofort Ratsuchende beraten werden, […]

Einladung TAKT: AufTAKTveranstaltung und offene Ideenwerkstatt (08./09.02.)

Im Namen von adis e.V laden wir euch herzlich zur AufTAKTveranstaltung des Projektes „Tübingen aktiv gegen Diskriminierung“ (TAKT) ein. Wir wollen mit dieser ersten großen Veranstaltung des Projekts ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus in Tübingen setzen. Gleichzeitig bietet der AufTAKT den Raum, gemeinsam mit anderen Ideen und Handlungsstrategien gegen Diskriminierung, Rassismus und für ein […]

Ausgeschlossen? – Von der Bedeutung des Kopftuchs auf dem Arbeitsmarkt

Trainings von klever-iq in Jobcentern und Agenturen für Arbeit Frauen, die sich entscheiden, ein Kopftuch zu tragen, ist der Zugang zum Arbeitsmarkt in vielen Branchen kaum möglich. Laut der Veröffentlichung der Antidiskriminierungsstelle des Bundes „Diskriminierungsrisiken von muslimischen Frauen mit Kopftuch auf dem deutschen Arbeitsmarkt“ berichten Frauen mit Kopftuch auch, dass ihnen von Sachbearbeiter_innen der Bundesagentur […]