Die legendäre TALK Show 2019 (13.07., 17 Uhr)

Die große Show unseres TALK Projekts – respect connects! Am 13.07.2019 um 17 Uhr im franz.K Reutlingen (Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen) Das TALK Projekt ist back! Das Hip-Hop Jugendprojekt bringt nun zum sechsten Mal die berühmte alljährliche TALK Show auf die Bühne des franz.K! Ein Jahr lang erschufen über 40 junge Teilnehmer*innen Raptexte […]

Film- und Aktionsabend: “Kinder der Utopie” (Rückblick)

Etwa 250 Gäste kamen am Mittwoch, dem 15.05.19, ins Kino Musuem in Tübingen, um die Premiere der Dokumentation “Die Kinder der Utopie” zu sehen. Organisiert wurde die Veranstaltung gemeinsam vom FORUM & Fachstelle INKLUSION, der Abteilung Schulpädagogik, Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Tübingen, der Universitätsstadt Tübingen und adis e.V. in Zusammenarbeit mit den Vereinigten Lichtspielen […]

Filmvorführung und Aktionsabend „Die Kinder der Utopie“ am 15.5.2019 in Tübingen

Kinofilmpremiere „Die Kinder der Utopie“ am 15.5.2019 in Tübingen Hiermit laden wir herzlich ein zur Erstaufführung des Filmes „Kinder der Utopie“ mit Bundesstart. Mittwoch, 15.5.2019, 18.00 Uhr, KINO 1 im Museum, Am Stadtgraben 2, 72070 Tübingen Zugang für Rollstuhlnutzende ist über den Parkplatz von der Wilhelmstraße aus, ein rollstuhlgerechtes WC ist auf der Ebene von […]

Rückblick (08.01.19): Petra Flieger und Volker Schönwiese zum Thema Behinderung, Diskriminierung und Inklusion

“Inklusion heißt, ich kann mir meinen Platz aussuchen,” sagt Volker Schönwiese, mittlerweile pensionierter Professor der Universität Innsbruck. Dass wir davon z.B. in Räumen der Universität Tübingen noch weit entfernt sind, hat die besondere Vortragssituation am 08.01.2019 in unserer Studium Generale Reihe deutlich gemacht. Gerade mal einen Rolli-Platz für Zuhörende bietet der Hörsaal 21 im Kupferbau. […]

Animation zur Fortbildung "Empowerment horizontal gedacht"

Werkstatt-Tagung : Empowerment horizontal gedacht

Das Projekt „Empowerment-horizontal gedacht?!“ ist aus einer Kooperation zwischen dem advd – Antidiskriminierungsverband Deutschland und adis e.V. (ehemals Netzwerk Antidiskriminierung e.V.) entstanden. Impulsgebend hierfür ist die horizontale Empowerment Train-the Trainer-Weiterbildung von adis e.V. Die hier entstandenen Vorüberlegungen werden momentan in der Werkstatt-ähnlichen Weiterbildung angewendet und diskutiert. Daraus entstand die Idee ein Forum für Expert*innen aus […]