Stellenausschreibung: Trainer*in und/oder Organisationsberater*in (d/w/m) für das Projekt klever-iq gesucht

Bei adis e.V. ist ab dem 01.04.2020 (oder später) eine Stelle als Trainer*in/Organisationsberater*in (d/w/m) für das Projekt klever-iq mit 20% Stellenanteil, als Honorarkraft oder als 450 Euro-Kraft zu besetzen. Das Projekt „klever-iq“ ist ein landesweites Projekt zur Interkulturellen und diskriminierungskritischen Öffnung von Arbeitsmarktakteuren im IQ Netzwerk Baden-Württemberg. Projektträger ist adis e.V.

Seminar für Betriebs- und Personalrät*innen Antidiskriminierungsarbeit in der Arbeitswelt

Benachteiligung, Ausgrenzung, (sexuelle) Belästigung, Verbesonderung, Schlechterbehandlung. Diskriminierung hat viele Gesichter und trifft häufig Menschen, die (äußerlich) nicht dem vermeintlichen Normalitätsmodell (deutsch, weiß, männlich, heterosexuell, jung, ohne Behinderung) entsprechen. Eine Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat für das Jahr 2017 gezeigt, dass das Risiko Diskriminierung zu erfahren insbesondere im Lebensbereich Beschäftigung und Beruf besonders hoch ist. […]

Neue adis-Publikation:
Recht vor Gnade – Bedeutung von Menschenrechtsurteilen für die diskriminierungskritische (Soziale) Arbeit

Nivedita Prasad, Katrin Muckenfuß und Andreas Foitzik (Hg.) Recht vor Gnade Bedeutung von Menschenrechtsurteilen für die diskriminierungskritische (Soziale) Arbeit 2019, 200 Seiten, € 26,95, ISBN 978-3-7799-5441-3 https://www.beltz.de/fachmedien/sozialpaedagogik_soziale_arbeit/buecher/produkt_produktdetails/41219-recht_vor_gnade.html Menschen, die sich gegen Diskriminierung zur Wehr setzen, stoßen immer wieder an Grenzen. Widerstand wird ihnen oft nicht zugestanden. Auch Mitarbeitende in der Sozialen Arbeit, die Menschen mit […]

TAKT Projekt: Workshop Umgang mit antimuslimischem Rassismus

am Mittwoch, den 27.11. findet der nächste Workshop zur Stärkung von engagierten Muslimen und Musliminnen statt. Dieses Mal mit der erfahrenen Gastreferentin Yasemin Soylu aus Heidelberg. (Referentin der politischen Bildung, Verantwortliche für Antidiskriminierung bei Teilseiend e.V.) Wann❓ Mittwoch, 27. November 2019 (18:30 Uhr – 20:45 Uhr) Wo❓ Saal im Salztadel, neben Jakobgasse 14/1, Tübingen Die […]

Stellenausschreibung: Jurist*in oder Berater*in (d/w/m) für das Projekt Faire Integration Baden-Württemberg gesucht

Bei adis e.V. istab dem 01.01.2020 (oder später) eine 50% – Stelle alsJurist*in oder Berater*in (d/w/m) für das Projekt Faire Integration Baden-Württembergzu besetzen. Faire Integration Baden-Württemberg ist ein Teilprojekt des IQ-Netzwerk Baden-Württemberg. Träger ist adis e.V. – die Beratung erfolgt im Kooperations-Projekt mira – Mit Recht bei der Arbeit an aktuell zwei Beratungsstandorten in Stuttgart, Karlsruhe […]

TAKT Verasntaltung: Tübinger Islamgespräche (TübIs)

Was ist TübIs? In den Nachrichten, in Talkshows, im Internet – Oft ist die Rede vom Islam und den Muslim*innen und trotzdem hört man fast immer die gleichen Themen. Tübis möchte das ändern und durch niedrigschwellige Fachvorträge und anschließende Gesprächsrunden zu anderen wichtigen Themen rund um Islam und Muslim*innen die Tübinger Öffentlichkeit informieren und sensibilisieren. […]

TAKT Projekt: „Power 2 u – Junge Muslim*innen und ihr Engagement stärken!“

Viele Muslim*innen sehen sich immer häufiger mit Vorurteilen und Rechtfertigungsdruck konfrontiert. Mit der Workshop-Reihe ”Power 2 u” möchten wir junge Muslim*innen aus Tübingen und Umgebung mit passenden Themen und Inhalten stärken, so dass sie Ausgrenzungs- und Ablehnungserfahrungen positiv verarbeiten können und mit ihrer muslimischen Identität selbstbewusster und offener umgehen können. Die Workshop-Reihe startet am 17.10.2019 […]

klever-iq: Einladung zum Seminar Antidiskriminierungsarbeit in der Arbeitswelt vom 21. – 23. Oktober 2019

Seminarbeschreibung Benachteiligung, Ausgrenzung, (sexuelle) Belästigung, Verbesonderung, Schlechterbehandlung. Diskriminierung hat viele Gesichter und trifft häufig Menschen, die (äußerlich) nicht dem vermeintlichen Normalitätsmodell (deutsch, weiß, männlich, heterosexuell, jung, ohne Behinderung) entsprechen. Eine Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat für das Jahr 2017 gezeigt, dass das Risiko Diskriminierung zu erfahren insbesondere im Lebensbereich Beschäftigung und Beruf besonders hoch […]

Einladung zur Eröffnung von „mira – Mit Recht bei der Arbeit“ Karlsruhe

Liebe Mitstreiter*innen und liebe Kolleg*innen, seit Januar dieses Jahres arbeiten wir am Aufbau der Beratungsstelle „mira – Mit Recht bei der Arbeit“ in Karlsruhe. Wir freuen uns nun, Sie ganz herzlich zur Eröffnung der Beratungsstelle in den neuen Räumen im ibz – Internationales Begegnungs-Zentrum Karlsruhe einladen zu dürfen! Wann: Donnerstag, den 18.07.2019 von 10 bis […]

Diskriminierungskritische Schule – Einführung in theoretische Grundlagen

Andreas Foitzik / Lukas Hezel (Hrsg.) Diskriminierungskritische Schule – Einführung in theoretische Grundlagen 2018, 269 Seiten, € 29,95, ISBN 978-3-407-25804-5 https://www.beltz.de/produkt_produktdetails/38306-diskriminierungskritische_schulentwicklung.html   In dieser wissenschaftlich fundierten Einführung werden die Grundlagen für ein Konzept der Diskriminierungskritischen Schule skizziert. Zusammengedacht werden dabei die Themen Antidiskriminierung, Rechtsextremismus-Prävention und diskriminierungskritische Öffnung bzw. Inklusion. Damit antwortet das Buch unter anderem […]