Workshop für freiwillig Engagierte in der Arbeit mit geflüchteten Menschen

Der Workshop mit Women in Exile e.V. wird mit den Teilnehmenden folgenden Fragen nachgehen:

  • Was sind meine Beweggründe, mich in der ehrenamtlichen Arbeit für geflüchtete Menschen zu engagieren?
  • Was sind spezifische Erfahrungen von Frauen mit Fluchterfahrung?
  • Sehe ich meine Arbeit als politisches Engagement?

Women in Exile e.V. ist eine Initiative von Flüchtlingsfrauen, die sich 2002 in Brandenburg zusammenfanden, um für ihre Rechte zu kämpfen. Ihr politisches Ziel ist eine gerechte Gesellschaft ohne Ausgrenzung und Diskriminierung, mit gleichen Rechten für alle Menschen, egal, woher sie kommen und wohin sie gehen.

Achtung:                                Teilnehmer*innenzahl max. 20

Anmeldung:                            Asylzentrum Tübingen, Angela Zaschka

a.zaschka@asylzentrum-tuebingen.de

Termin:                                   Mittwoch, 27.11.2019, 16 bis 19 Uhr

Ort:                                          Asylzentrum Tübingen e.V., Neckarhalde 40, 72070 Tübingen

Veranstalter*innen:         adis e.V., Frauen helfen Frauen e.V. Tübingen, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg e.V., Asylzentrum Tübingen e.V.

In Kooperation mit: Landeszentrale für politische Bildung, Katholische Erwachsenenbildung Landkreis Tübingen