Einladung TAKT: AufTAKTveranstaltung und offene Ideenwerkstatt (08./09.02.)

Im Namen von adis e.V laden wir euch herzlich zur AufTAKTveranstaltung des Projektes „Tübingen aktiv gegen Diskriminierung“ (TAKT) ein.

Wir wollen mit dieser ersten großen Veranstaltung des Projekts ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus in Tübingen setzen. Gleichzeitig bietet der AufTAKT den Raum, gemeinsam mit anderen Ideen und Handlungsstrategien gegen Diskriminierung, Rassismus und für ein sicheres Leben für alle in Tübingen zu entwickeln.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 08.02. von 17.30 – 20.30 Uhr und Samstag, den 09.02. von 10 – 14 Uhr in der Mensa in der Uhlandstraße statt.

Der Zugang zur den Veranstaltungsräumen ist barrierefrei.

  • Am Freitagabend wird u.a. der ehemalige Tübinger Daniel Gyamerah einen Vortrag mit dem Titel „Brücken bauen für ein Miteinander in Vielfalt – Fundamente antirassistischer Praxis“ halten. Daniel Gyamerah arbeitet für EOTO e.V. und Citizen for Europe. EOTO steht für „Each one teach one“ und ist ein Community-basiertes Bildungs- und Empowerment-Projekt, das sich für die Interessen Schwarzer, Afrikanischer und Afrodiasporischer Menschen in Deutschland und Europa einsetzt. Citizen for Europe ist eine zivilgesellschaftliche Organisation, die sich für Veränderungen von politischen und sozialen Strukturen in Europa in Richtung einer inklusiven, demokratischen und partizipativen Gesellschaft engagiert. Außerdem wird es an diesem Abend ein Podium von aktiven Tübinger*innen mit eigenen Rassismuserfahrungen zum Thema „Antidiskriminierung_Antirassismus_sicheres Leben für alle“ geben.
  • Am Samstag werden wir in einer offenen Ideenwerkstatt gemeinsam mit allen Anwesenden in Workshops Anliegen, Ideen und Themen zum Thema Diskriminierung, Rassismus und sicheres Leben für alle austauschen, diskutieren und weiterentwickeln. Im Rahmen des Projektes TAKT stehen auch finanzielle Mittel zur Verfügung, um aus diesen Ideen und Handlungsstrategien Projekte umzusetzen.

Ausführliche Angaben zum Ablauf gibt es im PDF-Flyer.

Weitere Infos auf der Homepage www.takt.online